Home
Glanzlos zum nächsten Sieg E-Mail
Geschrieben von: Sebastian Ebneter   

Das zweitletzte Meisterschaftsspiel der Saison 14/15 fand im Pratteler KUSPO statt, obwohl die SG Muttenz/Pratteln eigentlich die Auswärtsmannschaft gewesen wäre.

Wegen Unregelmässigkeiten bei der Spielverschiebung wurde die Begegnung jedoch vom Verband in einer freien Halle der Region angesetzt, zum Glück für den Tabellenführer in Pratteln.

Der Gegner aus Deutschland erschien nach einem Umweg über Muttenz erst gut 15 Minuten vor Spielbeginn und auch noch mit einem Mann weniger. Der Start in die Partie misslang den Eigenen so ziemlich, gelang es doch überhaupt nicht, den dezimierten Gegner richtig unter Druck zu setzen. Vielleicht hatten die etwas ungewöhnlichen Umstände um diese Partie einen negativen Einfluss auf die Konzentration gehabt. Nach 15 Minuten und einem Time-Out des Gegners fanden die Muttenz/Pratteler besser ins Spiel und nutzten die numerische Überlegenheit nun besser aus, fuhren auch die 2. Gegenstosswelle konsequenter. So konnte man doch noch mit einem 5-Torevorsprung in die Pause gehen.

Mit verbesserter Verteidigungsarbeit und einer guten Verteilung der erzielten Tore im Angriff brachte die SG Muttenz/Pratteln den Sieg in den zweiten 30 Minuten dann schliesslich gefahrlos aber auch unspektakulär über die Runden. Ganz zufrieden kann die Mannschaft mit dem Gebotenen aber nicht sein...

Am Freitag, 10.04.15 bestreitet der Regionalmeister dann die letzte Meisterschaftspartie auswärts gegen den TV Stein, bevor am 09.05.15 der Cup-Final gegen Handball Birseck ansteht.

 

SG Maulburg/Steinen – SG Muttenz/Pratteln 15:23 (8:11)

Es spielten: Felix Gygli, Alberto Boullosa (2), Thierry Furrer (3), Alessandro Garbaz (3), Alper Günes, Marco Güntert (1), Pascal Jauslin, Raphael Koller (2), Marco Künzli (5/1), Manuel Lukas (3), Noah Mensch (2), Philipp Mumenthaler (2). Trainer: Sebastian Ebneter.

 

 

Junioren U19 Meister - MU19M - Gruppe 1

 

Team Spiele Siege Unent Nied T+ T- TD (+/-) Punkte
1 SG Muttenz/Pratteln 17 17 0 0 471 304 167 34
2 ESV Weil am Rhein 17 12 1 4 453 342 111 25
3 SG Leimental 18 10 2 6 433 378 55 22
4 TV Stein° 17 10 1 6 399 360 39 21
5 SG Wahlen Laufen° 16 9 0 7 361 356 5 18
6 Regio-Hummeln 16 8 0 8 372 383 -11 16
7 SG Maulburg/Steinen 18 7 0 11 363 413 -50 14
8 HSV Schopfheim 17 5 0 12 395 433 -38 10
9 Handball Birseck 17 4 0 13 387 417 -30 8
10 SG Sissach/Liestal 17 1 0 16 225 473 -248 2
Rangliste nach WR A43
[°] Diese Teams haben einen oder mehrere Spieler/-innen mit Spezialbewilligung(en) eingesetzt und sind damit weder medaillenberechtigt noch können sie Regionalmeister, -Zweiter & -Dritter werden.
//
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. November 2015 um 13:15 Uhr