Home Teams 2. Mannschaft 2. Sieg im 2. Spiel für das Zwei
2. Sieg im 2. Spiel für das Zwei E-Mail
Geschrieben von: Tobias Stebler   

Am Freitag, 25.09.2015, konnte die 2. Mannschaft den zweiten Sieg verzeichnen. Im zweiten Ernstkampf der Liga besiegte Muttenz das Team aus Schopfheim mit 25:15 und bleibt somit ungeschlagen an der Tabellenspitze.

TV Muttenz II konnte am Freitag über das volle Kader (14 Mann) verfügen und empfing die Mannschaft aus Schopfheim im Kriegacker. Das deutsche Team spielte von Anfang an gewohnt körperbetont und es kündigte sich eine harte erste Halbzeit an. Mit einigen schön ausgeführten Angriffen über die rechte Seite konnte sich jedoch das Heimteam schon früh im Spiel ein 5 Tore Vorsprung erzielen. Nach kurzweiliger Aufholjagd der Deutschen begann die wohl stärkste Phase der Muttenzer. Eine sehr aggressive Verteidigung setzte dem Angriffsspiel der Gäste arg zu und im Gegenzug fanden die meisten Gegenstösse die entsprechenden Lücken. Weiter hat in dieser Phase die sehr starke Leistung des Muttenzer Torhüters zum Leide der Schopfheimer beigetragen. Einziger Negativpunkt dieser Halbzeit waren die drei verschossenen Penaltys. Nach Ablauf der ersten 30 Minuten führte das Heimteam mit 11:5.

Die 2. Halbzeit begann als offener Schlagabtausch mit viel 2-Minuten-Strafen und vielen Toren. Nach rund 10 Minuten Spielzeit gelang es Muttenz sich wieder zu reorganisieren und gestand den Gästen wenig Raum zu. Folglich wurde die Führung über die nächsten Minuten weiter ausgebaut. Die Schopfheimer spielten zwar leidenschaftlich, vermochten aber den 10 Tore Vorsprung der Muttenzer bis zum Ende des Spieles nicht mehr zu gefährden. Zusätzlich wurde der „Penalty-Fluch“ im 5. Versuch kurz vor Ende durch Roger Meier gebrochen.

 

TV Muttenz II - HSV Schopfheim II  25:15 (11:5)

Es spielten: David Esparza, Felix Gygli; Remo Ackermann, Dominic Binggeli, Ricardo Cardoso, Raphael Koller, Pascal Liederer, Roger Meier, Philipp Mumenthaler, Manuel Schneider, Daniel Simon, Tobias Stebler, Silas Unrau.

Topscorer des Spieles war Dominik Binggeli mit 6 Toren. Vier verschossene Penaltys. Verletzt ausgeschieden: Remo Ackermann.

 

Männer 4. Liga - M4CQ - Gruppe C
Team Spiele Siege Unent Nied T+ T- TD (+/-) Punkte

1 TV Muttenz II 2 2 0 0 49 34 15 4
2 TV Sissach II 2 1 0 1 57 54 3 2
3 TV Kleinbasel III 2 1 0 1 42 42 0 2
4 SG Maulburg/Steinen II 1 0 0 1 31 39 -8 0
5 HSV Schopfheim II 1 0 0 1 15 25 -10 0
Rangliste nach WR A43
//
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. November 2015 um 13:13 Uhr
 
AddThis Social Bookmark Button