Home Teams U19 Vorbereitungsturnier in Frick
Vorbereitungsturnier in Frick E-Mail
Geschrieben von: Sebastian Ebneter   

Die U19 der SG Muttenz/Pratteln bestritt am 29.08. in der Ebnet-Halle in Frick ein Turnier zur Saisonvorbereitung. Dabei vermochte die Mannschaft in (fast) allen Spielen zu überzeugen...

 

Das Kader der U19 wurde auf die neue Saison hin ein wenig kleiner und mit ein paar Absenzen standen schlussendlich 8 Feldspieler und beide Torhüter der U17 im Aufgebot für das Turnier in Frick. Man wollte an diesem Nachmittag im Fricktal vor allem Selbstvertrauen tanken und Spielpraxis sammeln.

Der erste Gegner, die SG Städtli/SVL aus Baden, war ein völlig Unbekannter, was solche Turniere ja auch reizvoll macht. Mit einer konzentrierten Defensivleistung wurde der Grundstein für diesen Sieg gelegt. Dieser hätte eigentlich höher ausfallen müssen als "nur" 11:9, doch in der Offensive schlichen sich immer wieder Unkonzentriertheiten ein und im Abschluss wurde auch gesündigt. Nichtsdestotrotz konnte auf diesem Positiverlebnis aufgebaut werden.

Als nächstes stand die Partie gegen die Gastgeber des TSV Frick an. Es gelang eine Steigerung zum ersten Spiel hinsichtlich des Reslutates, ein 12:8, die Fehlerquote im eigenen Spielaufbau war jedoch weiterhin zu hoch. Dies galt es zu verbessern, denn...

...der nächste Gegner war der bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene TV Stein, den man aus der Meisterschaft nur zu gut kannte. Es war von der ersten Minute an das erwartete Kampfspiel, in welchem die SG Muttenz/Pratteln am Ende dank dem eigenen Willen einerseits und den bärenstarken Paraden des 15(!)-jährigen Torhüters Niels Bruttel andererseits am Ende mit 10:7 die Oberhand behielt.

Es folgte eine 90-minütige Pause bis zum nächsten Spiel gegen die U17-Inter Mannschaft der SG Möhlin/Magden. Vielleicht war es diese lange Pause, vielleicht die fehlende Kraft nach den ersten drei Spielen oder vielleicht auch einfach die eigene Lässigkeit. Auf jeden Fall war es ein Spiel zum Vergessen. Man verlor mit 5:12 deutlich und bekam Grenzen aufgezeigt.

Dieses letzte Resultat soll aber keinesfalls über die Leistung der Mannschaft insgesamt hinwegtäuschen, denn diese war gut! Noch hat die U19 der SG Muttenz/Pratteln zwei Wochen Zeit, um an den Kleinigkeiten zu feilen, bevor es dann am 12.09. zuhause gegen die SG Sissach/Liestal mit der Meisterschaft losgeht.

 

Resultate:

SG Städtli/SVL - SG Muttenz/Pratteln  9:11

SG Muttenz/Pratteln - TSV Frick  12:8

SG Muttenz/Pratteln - TV Stein 10:7

SG Möhlin/Magden (U17I) - SG Muttenz/Pratteln 12:5

 

Für die SG Muttenz/Pratteln im Einsatz: Julian Bächtold, Niels Bruttel; Raphael Bornéque, Alberto Boullosa, Roman Fankhauser, Marco Güntert, Manuel Lukas, Noah Mensch, Philipp Mumenthaler und Christian Schmid.

//
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. November 2015 um 13:13 Uhr
 
AddThis Social Bookmark Button